Aktuelles (Schule)


Der amerikanische Botschafter zu Besuch

Mittwoch, 23. Januar 2013 um 14:44 Uhr von lmichalak

 

Am Montag, dem 21.01.2013, kam der amerikanische Botschafter Philip D. Murphy zu uns in die Schule.

Organisiert hatte das Treffen unsere Englischlehrerin Frau Schaldach.
Jedes Jahr am dritten Montag im Januar ist Martin-Luther-King-Day. An diesem Tag besucht der US-Botschafter eine Schule und berichtet über die Bürgerrechtsbewegungen in Amerika. Dieses Jahr hatte unsere Schule das Glück Herrn Murphy begrüßen zu dürfen.

Herr Dr. Sorge hielt zum Anfang eine Ansprache zur Begrüßung, ihm folgten 2 Schülerinnen der 10.2, die dem Botschafter unsere Schule vorstellten. Danach ergriff Mr. Murphy das Wort und bedankte sich auf Deutsch erst einmal für den herzlichen Empfang. Kurze Zeit später debattierte er mit uns auf Englisch über den Freiheitskämpfer Martin Luther King Junior.

Er stellte immer mal wieder Fragen und wer sie richtig beantworten konnte, hatte sogar die Möglichkeit ein Bild mit dem Botschafter zu machen. (Sobald die Bilder da sind, könnt ihr sie auch hier betrachten).

Es war sehr angenehm ihm zuzuhören, da er einerseits verständliches Englisch sprach und anderseits auch im Raum herumlief, um mit dem ganzen Publikum zu reden. Er gab uns auch Tipps, dass wir an uns selber glauben sollen und Probleme sofort klären sollten.

Nachdem er uns ein bisschen von der amerikanischen Geschichte erzählte, durften wir noch Fragen stellen, die er uns dann auch offen beantwortete.

Alles in allem waren es erfahrungsreiche Stunden und wir wollen ihm danken, dass er den weiten Weg auf sich genommen hat.

Am Abend war sein Auftritt auch in den Nachrichten vom rbb zu sehen. Sobald Herr Eichner uns das Video zu kommen lässt, werden wir es selbstverständlich hochladen.

Aktuelles (Schule) wird unterstützt von WordPress.
Design wurde von der Homepage AG erstellt.