Aktuelles (Schule)


Ein Blick in die Zukunft

Montag, 20. Februar 2012 um 14:43 Uhr von sophia

 

Das Wetter wird langsam wieder frühlingshafter. Die Temperaturen sind wieder im positiven Bereich und der Besuch des Schnees erwies sich nur als kurzfristig.
Die Sonne vermag bei manchen wunderbare Frühlingsgefühle und Wohlbefinden auslösen, vor allem an dem vergangenen Valentinstag. Jedoch ist schon bei einigen Abiturienten zu merken, dass sie den letzten Schulwochen mit Wehmut entgegen sehen.
Doch die Meinungen teilen sich. Die einen sind sich schon sicher, was sie nach dem Abitur machen wollen, haben ihre Bewerbungen schon abgeschickt und fiebern ihrem letzten Schultag entgegen wie einem „Silberstreif am Horizont“ (K.B.). Doch auf der anderen Seite gibt es auch Schüler wie mich, die sich bis heute nicht sicher sind, welchen Weg sie gehen wollen, Angst davor haben, eine falsche Entscheidung zu treffen und sich festzulegen. Jede nicht ernst gemeinte Drohung meiner Eltern, mich nach der Schule rauszuschmeißen, wenn ich mich nicht langsam informiere, was ich machen will, macht es nicht besser. Am liebsten würde ich einfach irgendeinen festgelegten Weg gehen, ohne mir Gedanken darüber zu machen, was ich vielleicht mein ganzes Leben lang machen will.
Sein ganzes Kinderleben strebt man einen vernünftigen Schulabschluss an, mit so kleinen fantastischen Berufswünschen wie Cowboy oder Prinzessin, und so realistischer die Berufswünsche mit der Zeit auch werden, letztendlich sitzt man dann doch als 16-20 Jährige/r zu Hause, lässt seine vergangene Zeit Revue passieren und muss sich intensiv über seine Zukunft Gedanken machen. Doch ob Ausbildung, Studium, Auslandsjahr, freiwilliges soziales- oder ökologisches Jahr ist schließlich jedem selbst überlassen und egal, wer euch welche Tipps und Empfehlungen gibt, letztendlich müsst ihr selbst die Entscheidung für euren Weg treffen. Denn den einen vorgelegten Weg wird es nicht geben. Deswegen seid mutig und geht den Weg, für den ihr euch entschieden habt.

Sophia K

Aktuelles (Schule) wird unterstützt von WordPress.
Design wurde von der Homepage AG erstellt.