Aktuelles (Schule)


Schule verfolgt uns überall…

Mittwoch, 22. September 2010 um 13:38 Uhr von katrin

 

In meinem Deutschunterricht befassen wir uns gerade mit dem „äußerst interessanten“ Thema der Interpretation und Analyse von Gedichten. Da das allein noch nicht spaßig genug ist, dürfen wir nun auch noch alle Stilmittel auswendig lernen. Welch eine Freude! Nun heißt es Wörter wie Onomatopoesie, Chiasmus, Anakoluth und Synästhesie nicht nur richtig aussprechen zu können, sondern auch an den richtigen Stellen einzusetzen und das ist in etwa so schwer wie es sich anhört. Nach einer Stunde lernen weiß man ungefähr genauso viel wie vorher. Aus Frustration wird dann der Fernseher eingeschaltet und die Schule vergessen. Dabei stellt sich dann die Frage, ob Fernsehen wirklich verblödet oder ob diese Behauptung reiner Humbug ist!? Ich als Serienjunkie bin selbstverständlich für letzteres. Doch das behaupte ich natürlich nicht nur, sondern kann es auch gut beweisen. Letzten Montag zum Beispiel wurde in einer Teenagerserie besprochen, dass „Dann können wir allein sein“ ein Oxymoron ist. Nun denke ich also nur noch an den fehlgeschlagenen Flirtversuch und schon weiß ich, was man unter einem Oxymoron versteht. Als dann auch noch in selbiger Serie das Wort „Paradoxon“ auftauchte, fühlte ich mich langsam aber sicher vom Deutschunterricht verfolgt. Zum Schluß hat auch noch Dr. House des öfteren Metaphern erwähnt, was mich vollkommen davon überzeugte, dass das Fernsehen durchaus bildend sein kann.
Übrigens habe ich heute auch herausgefunden, dass man Stilmittel nicht nur in Gedichten vorfindet. Meine Freunde zum Beispiel verwenden Oxymorone und Akkumulationen während ihrer Gespräche übers alltägliche Leben. Wenn man sie darauf hinweißt, wirkt man übrigens besonders schlau. Hat man allerdings soviel Pech wie ich wird, man nur eines geringschätzigen Blickes gewürdigt, und ohne dass groß auf dein Wissen eingegangen wird, setzt man das Gepräch fort.
Dabei können doch Stilmittel so interessant sein. Ich meine, habt ihr euch denn noch nie gefragt, warum das Wort Oxymoron tatsächlich ein Oxymoron ist, das Wort Palindrom hingegen kein Palindrom?

K.

Aktuelles (Schule) wird unterstützt von WordPress.
Design wurde von der Homepage AG erstellt.