Aktuelles (Schule)


Pfingstfest, Pfingstsonntag, Pfingstmontag…

Freitag, 17. Mai 2002 um 11:15 Uhr von Kathi

 

Pfingsten, ein gesegnetes Fest, dass uns ein um 2 Tage verlängertes Wochenende beschert *freu*, doch was hat es eigentlich damit auf sich…!?

Der Name Pfingsten leitet sich von dem griechischen Wort „pentekosté“, der Fünfzigste, ab. Er entwickelte sich über den gotischen Ausdruck „paintekuste“ und das mittelhochdeutsche Wort „pfingesten“ zu der heutigen Bezeichnung. In ihrer ursprünglichen Bedeutung verweist sie auf den zeitlichen Abstand zu Ostern, den Abstand von 50 Tagen. Der eigentliche Festtag wäre demnach der Pfingstmontag. Pfingsten folgt immer auch 10 Tage auf Chisti Himmelfahrt. Mit Pfingsten endet die österliche Zeit. Der ursprüngliche Anlaß des Festes war die Aussendung des Heiligen Geistes. Pfingsten ist also das Fest des Heiligen Geistes. Doch was ist eigentlich mit dem Heiligen Geist gemeint? Viele Menschen, ja, nicht einmal alle selbst bekennenden Christen, können mit diesem „Wesen“ etwas anfangen – sogar wir nicht! Doch es gibt eine Seite, die dies kann:

www.pfingsten-info.de

Der wahre Sinn von Pfingsten, der Grund, weshalb wir uns wieder einmal zwei Tage des „Lernens“ entziehen können; das alles steckt in dieser Seite… ich würde sie mir wenigstens mal angucken!

Aktuelles (Schule) wird unterstützt von WordPress.
Design wurde von der Homepage AG erstellt.